Sportbootführerschein (SBF) 

mit Geltungsbereich auf Seeschifffahrtsstrassen

Wer auf den Seeschifffahrtsstrassen ein Sportboot mit mehr als 11,03 KW/15 PS Nutzleistung führen will bedarf einer Fahrerlaubnis. 

 

Seit dem 01. Januar 2018 hat der gültige Sportbootführerschein ein Scheckkartenformat


Zulassungsvoraussetzungen für die Ausbildung / Prüfung

  • Mindestalter: 15 Jahre und 9 Monate am Tag der Prüfung
  • Tauglichkeit: Vorlage "Ärztliches Zeugnis fürSportbootführerschein-Bewerber" oder ein Prüfung erworbener Sportbootführerschein nicht älter als ein Jahr zum Zeitpunkt der Antragsstellung
  • Zuverlässigkeit: Vorlage des gültigen Kfz-Führerscheins - Verzicht bei Minderjährigen

 

Theoretische Ausbildung

Wir unterrichten insgesamt an 8 Abenden á 2,5 Std. aus den Bereichen Schifffahrtsrecht, Seemannschaft, Wetter und Navigation

 

 

Theoretische Prüfung

In der theoretischen Prüfung müssen ausreichende Kenntnisse in folgenden Themenbereichen nachgewiesen werden:

  • Seeschifffahrtsrecht
  • Seemannschaft
  • Wetterkunde
  • Umweltschutz
  • Fahrzeugführung
  • Navigation

 

Praktische Ausbildung

Die praktische Ausbildung beinhaltet je 2x eine Stunde auf dem Motorboot. Gefahren wird auf dem Mittellandkanal bei Seelze. Gemeinsam mit 2-3 Motorbootschülern aus dem Kurs üben wir hier alle praxis- und prüfungsrelevanten Manöver. Hier wir dann auch die praktische Prüfung abgelegt.

 

Praktische Prüfung

In der praktischen Prüfung müssen die theoretischen und praktischen Kenntnisse auf dem Sportboot umgesetz und angewendet werden. Im Einzelnen werden gefordert:

  • Pflichtmanöver:

Anlegen und Ablegen mit Antriebsmaschine, Rettungsmanöver, Steuern nach Kompass, einfache oder Kreuzpeilung (ggf. Fragen zu allen Themen vom Prüfer) 

  • sonstige Manöver:

Kursgerechtes Aufstoppen, Wenden auf engem Raum, Steuern nach Schifffahrtszeichen/Landmarken, Anlegen einer Rettungsweste/Sicherheitsgurt, Manöverschallsignale

  • Knoten:

Achtknoten, Kreuzknoten, Pakstek, einfacher und doppelter Schotstek, Stopperstek, Webleinsteg (einfach und/oder auf Slip), eineinhalb Rundtörn mit zwei halben Schägen, Belegen einer Klampe mit Kopfschlag.

 

Von max. 7 Knoten müssen 6 mit ausreichendem Ergebnis ausgeführt und deren Verwendung erklärt werden.

 

Kurspreise

 

Theorie (8 Abende á 2,5 Stunden)

240,00 €
 Motorbootpraxis ( 2 Stunden á 85,00 €) 170,00 €
Knotenseile     0,00 €
Gesamtpreis  410,00 €
zzgl. Prüfungsgebühren (direkt an den DSV zu entrichten) 110,93 €

 

Ausbildungsmaterial

 

Dieses Buch bietet den gesamten Lehr- und Prüfungsstoff – modern dargestellt, systematisch gegliedert, anschaulich gemacht durch farbige Grafiken, verständlich geschrieben. 

 

Hilfreich bei der Kartenarbeit: die zeichnerischen Lösungen der Aufgaben in den 15 Seekartenausschnitten.

 

 

Die 15 Fragebogen unterscheiden sich von denen, die Sie in der Prüfung vorgelegt bekommen, durch die Reihenfolge der Antworten. Die einzelnen Fragebogen sind untergliedert in je 7 Basisfragen und 23 spezifische Fragen See.

Jeder der 15 unterschiedlichen Fragebogen enthält 30 durchnummerierte Fragen und eine Navigationsaufgabe mit einem Seekartenausschnitt, in dem 9 zusammenhängende Fragen zu lösen sind.

 

 

Das Unterrichtsmaterial für den SBF See Kurs haben wir in der unserer Segelschule stets vorrätig, Sie können bei uns selbstverständlich mit EC-Karte bezahlen

Gerne schicken wir es Ihnen auch vor Kursbeginn zu.

Der DSV kommt zu uns in die Segelschule und nimmt euch die Prüfung hier im Haus ab. Weiterhin kommt auch für euch eine Ärztin / ein Arzt an einem der Kursabende und führt die geforderte Untersuchung durch. Die jeweiligen Termine werden bei der Anmeldung, bzw. im Kurs, bekanntgegeben. 

 

Hier bekommt Ihr alles aus einer Hand.

 

SBF See 1 02.02.21 - 23.03.21 Dienstags
18:30 - 21:00 Uhr
 SBF See 2  13.04.21 - 01.06.21 Dienstags 18:30 - 21:00 Uhr
SBF See 3  19.07.21 - 06.09.21 Montags 18:30 - 21:00 Uhr
SBF See 4  13.09.21 - 08.11.21 Montags 18:30 - 21:00 Uhr

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.