Sportbootführerschein (SBF) 

mit Geltungsbereich auf Binnenschifffahrtsstrassen

Wer auf den Binnenschifffahrtsstrassen ein Sportboot mit mehr als 11,03 KW/15 PS Nutzleistung führen will bedarf einer Fahrerlaubnis. 

 

Seit dem 01. Januar 2018 hat der gültige Sportbootführerschein ein Scheckkartenformat


Zulassungsvoraussetzungen für die Ausbildung / Prüfung

zum Sportbootführerschein Binnen allgemein!

  • Mindestalter: 

13 Jahre und 9 Monate am Tag der Prüfung (unter Segel)                              

15 Jahre und 9 Monate am Tag der Prüfung (unter Motor)

  • Tauglichkeit: 

Vorlage "Ärztliches Zeugnis für Sportbootführerschein-Bewerber" oder ein durch Prüfung erworbener Sportbootführerschein nicht älter als ein Jahr zum Zeitpunkt der Antragsstellung

  • Zuverlässigkeit: 

Vorlage des gültigen Kfz-Führerscheins - Verzicht bei Minderjährigen 

 

Theorieausbildung

 - unter Motor und/oder unter Segel -

 

Wir unterrichten insgesamt an 6 Abenden á 2,5 Stunden. Der Unterricht ist inhaltlich sowohl für den Segler als auch für den Motorbootfahrer ausgelegt. Somit ist der Zeitansatz für beide Führerscheine gleich. 

 

In der Theorie Prüfung müssen ausreichende Kenntnisse in folgenden Themenbereichen nachgewiesen werden.

 

  • Binnenschifffahrtsrecht
  • Seemannschaft
  • Wetter
  • Umweltschutz
  • Fahrzeugführung (unter Segel und/oder Motor)

Die Prüfung selbst ist ein Multiple-Choice-Fragebogen mit Basisfragen, spezifischen Fragen Binnen Segel/Motor. Den dazu gültigen Fragenkatalog findet ihr hier: 

 

Praktische Ausbildung unter Motor

 

Die praktische Ausbildung unter Motor beinhaltet je 2x eine Stunde auf dem Motorboot. Gefahren wird auf dem Mittellandkanal bei Seelze. Gemeinsam mit 2-3 Motorbootschülern aus dem Kurs üben wir hier alle praxis- und prüfungsrelevanten Manöver. Die Abnahme der praktischen Prüfung erfolgt ebenfalls hier.

 

In der praktischen Prüfung müssen die theoretischen und praktischen Kenntnisse auf dem Sportboot umgesetzt und angewendet werden. Im Einzelnen werden gefordert:

  • Pflichtmanöver:

Anlegen und Ablegen mit Antriebsmaschine sowie das Rettungsmanöver 

  • sonstige Manöver:

Kursgerechtes Aufstoppen, Wenden auf engem Raum, Steuern nach Schifffahrtszeichen/Landmarken, Anlegen einer Rettungsweste/Sicherheitsgurt, Manöverschallsignale

  • Knoten:

Achtknoten, Kreuzknoten, Palstek, einfacher und doppelter Schotstek, Stopperstek, Webeleinsteg (einfach und/oder auf Slip), eineinhalb Rundtörn mit zwei halben Schägen, Belegen einer Klampe mit Kopfschlag.

 

Von max. 7 Knoten müssen 6 mit ausreichendem Ergebnis ausgeführt und deren Verwendung erklärt werden. 

 

Praktische Ausbildung unter Segel

 

Die praktische Ausbildung unter Segel ist eine Kombination aus Unterricht (mit Segellehrer an Bord) und freiem Trainingssegeln. Bei uns gestalten Sie ihren Unterricht terminlich selbst. Sie vereinbaren mit unseren Segellehrern jeweils Termine von 2 Stunden Unterrichtsdauer. Natürlich ist eine Ausbildung auch nach "Feierabend" möglich - ebenso an den Wochenenden.

  1. Insgesamt segeln Sie 6 Doppelstunden mit dem Segellehrer und dem Segelpartner. Nach einer "Zwischenprüfung", dem Freisegeln, üben Sie dann selbstständig das Erlernte.
  2. Hierzu veranschlagen wir zwischen 12 und 16 Doppelstunden - ganz nach ermessen der Schüler und deren Progression in der Ausbildung.
  3. Wir haben feste Tage (Präsenzsegeln) an denen wir Sie in der praktischen Ausbildung betreuen - also korrigierend eingreifen werden.

Somit ist über die Dauer des gesamten Segelscheins eine intensive, lückenlose und sehr persönliche Ausbildung gewährleistet - denn genau das IST UNS WICHTIG!

 

Zur prakt. Ausbildung unter Segel gehört im Besonderen:

  • Boot für das Segeln verholen, auf- und abriggen
  • Segelkurse und Segeltrimm
  • An- und ablegen an der Boje
  • Ab- und anlegen am Steg
  • Grundmanöver (Wende und Q-Wende)
  • Halse
  • Mensch-(-Boje)-über Bord Manöver mit Q-Wende und Halse

In der praktischen Prüfung unter Segel müssen die Inhalte der prakt. Ausbildung umgesetzt und angewendet werden. Wenn ihr noch keine "Knotenprüfung" gemacht habt, so wird diese auch hier gefordert. Bitte beachtet: Die Überprüfung der Knotenkenntnis ist IMMER vor der jeweiligen prakt. Prüfung. Wer diese nicht bestehen sollte, der wird auch nicht zur weiteren prakt. Prüfung, egal ob zur Segel- oder Motorbootprüfung, zugelassen werden.

Bitte denkt daran, dass die Knotenseile aus dem Theorieunterricht zur Prüfung mitzubringen sind.

 

 

Kurspreise SBF Binnen (Motor)


Theorie (6 Abende á 2,5 Stunden) 195,00 €

Motorbootpraxis ( 2 Stunden á 85,00 €)

170,00 €

Knotenseile

0,00 €

Gesamtpreis 

365,00 €

zzgl. Prüfungsgebühren (direkt an den DSV zu entrichten)

100,23 €

 

Kurspreise SBF Binnen (Segeln)

Theorie (6 Abende á 2,5 Stunden) 195,00 €
 Segelpraxis (ca. 12-16 Doppelstunden und Vorprüfung) 390,00 €
Knotenseile 0,00 €
Gesamtpreis  585,00 €
zzgl. Prüfungsgebühren (direkt an den DSV zu entrichten) 98,09 €

 

Kurspreise SBF Binnen (Segeln und Motor)

Theorie (6 Abende á 2,5 Stunden) 195,00 €
 Segelpraxis (ca. 12-16 Doppelstunden und Vorprüfung) 390,00 €
Motorbootpraxis ( 2 Stunden á 85,00 €) 170,00 €
Knotenseile 0,00 €
Gesamtpreis  755,00 €
zzgl. Prüfungsgebühren (direkt an den DSV zu entrichten) 141,96 €

 

Unser Ausbildungsmaterial

 

Der Sportbootführerschein Binnen-Motor

 

Delius Klasing Verlag / Autor Overschmidt / Gliewe

 

21. Auflage von 2021 mit amtlichem Fragenkatalog

 

253 Prüfungsfragen - 128 Seiten

 

26,90 € - bei uns erhältlich

Übungsbogen Sportführerschein Binnen-Motor

 

Die amtlichen Prüfungsfragen (300) und Antworten für

Übungszwecke Binnen-Motor. 

 

15 Frage- und Antwortbogen

 

10. Auflage von 2021

 

24,90 € - bei uns erhältlich


Der Sportbootführerschein Binnen-Segel+Motor

 

Delius Klasing Verlag / Autor Bark

 

14. Auflage von 2020 mit amtlichem Fragenkatalog

 

300 Prüfungsfragen - 208 Seiten

 

29,90 € - bei uns erhältlich

Übungsbogen Sportführerschein Binnen-Segel+Motor

 

Die amtlichen Prüfungsfragen (300) und Antworten für 

Übungszwecke Binnen-Motor. 

 

15 Frage- und Antwortbogen

 

9. Auflage von 2021

 

24,90 € - bei uns erhältlich


Das Unterrichtsmaterial für den SBF Binnen Kurs haben wir in unserer Segelschule stets vorrätig. Sie können bei uns selbstverständlich mit EC-Karte bezahlen,

gerne schicken wir es Ihnen auch vor Kursbeginn zu.

Der DSV kommt zu uns in die Segelschule und nimmt die Prüfung hier im Haus ab. Weiterhin kommt auch eine Ärztin / ein Arzt an einem der Kursabende zu uns und führt die geforderte ärztliche Untersuchung durch. Die jeweiligen Termine werden bei der Anmeldung, bzw. im Kurs, bekanntgegeben. 

 

Hier bekommt Ihr alles aus einer Hand.


 

Kurstermine

 

 

SBF Binnen 1 31.01.22 - 07.03.22 Montags 18:30 - 21:00 Uhr ausgebucht
SBF Binnen 2 14.03.22 - 30.03.22 Montags und Mittwochs 18:30 - 21:00 Uhr Plätze frei
SBF Binnen 3 25.04.22 - 30.05.22 Montags 18:30 - 21:00 Uhr Plätze frei
SBF Binnen 4 06.06.22 - 11.07.22 Montags 18:30 - 21:00 Uhr   fällt aus
SBF Binnen 5 12.09.22 - 17.10.22 Montags 18:30 - 21:00 Uhr Plätze frei

 

Prüfungstermine (Theorie)

Dienstags um 18:30 Uhr in unserer Segelschule an folgenden Terminen!

15.03.22 19.04.22 21.06.22
 12.07.22

 01.11.22

22.11.22
   
     

 

Prüfungstermine (Praxis/Segeln)

Dienstag um 15:00 Uhr Maschsee Nord an folgenden Terminen!


19.04.22 21.06.22 12.07.22
 13.09.22

 01.11.22

 22.11.22

   

 

Prüfungstermine (Praxis/Motor)

Freitag um 14:00 Uhr in Seelze bei der Rasche Werft an folgenden Terminen!


11.03.22 01.04.22 22.04.22
 13.05.22

 10.06.22

08.07.22
12.08.22

09.09.22

07.10.22

28.10.22

18.11.22

09.12.22

   

Eure Prüfungstermine findet ihr bei Kursbeginn in unserer Begrüßungsmappe, samt allen anderen Unterlagen, die nötig sind für den jeweiligen KursEbenfalls hängen die aktuellen Prüfungstermine in der Segelschule, wie auch am Maschsee, aus.

Unsere Segelschule bietet JEDEN Monat sowohl einen Prüfungstermin für die theoretische Prüfung als auch für die praktische Prüfung.

Weitere Prüfungstermine hält der DSV direkt vor. Auch hierüber informieren wir euch vollumfänglich während eurer Ausbildung.


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.