Kindersegeln

Segeln soll Spass machen und von den Kindern spielerisch erlernt werden.

 

Wir unterscheiden nach dem Einstiegsalter. Kinder zwischen sieben und elf Jahren lernen das Segeln auf dem Optimisten, einer Einhand-Jolle. Von zwölf bis vierzehn Jahren schulen wir auf der Teeny, einer Zweihand-Jolle. Somit bieten wir für jede Altersklasse den entsprechenden Bootstyp an. Unsere Jüngsten werden direkt an die Beherrschung des Bootes herangeführt – dazu braucht man weder ein eigenes Boot, noch besonderes teure Funktionskleidung. Ein Schwimmnachweis (mind. Seepferdchen) ist Voraussetzung für die Kursteilnahme.

 

Termin und Preise für unsere Kindersegel-Kurse

 

Damit unsere Kinder nach dem Kurs etwas in die Hand bekommen, bietet die Segel- und Yachtschule Maschsee Nord unseren Kindern als Einstieg den Jüngstensegelschein an.


 

Die Kurse, ob Opti oder Teeny, starten jeweils am Sonntag und enden mit der Prüfung am Samstag der 2. oder 3. Woche. Auch der Wechsel der Wochentage in den einzelnen Kursen ist gewollt und soll der Flexibilität der jungen Seglerinnen und Segler dienlich sein.

 

Abgeschlossen wird der Segelkurs mit dem Erwerb des Jüngstensegelscheins vom Deutschen Segler Verband (DSV).

Ausgebildet und trainiert wird gemeinsam, dass heist die Optimisten und die Teeny Jollen zusammen.

 

Unser Kursablauf:

 

1. OPTI / TEENY - Tag:
Begrüßung und Einweisung: Wir lernen erst mal alles kennen! Paddeln, Steuern und die ersten Knoten.
2. OPTI / TEENY - Tag:

Wir takeln das Boot erstmal gemeinsam auf und bekommen alles genau gezeigt.

Erste Segelversuche ... und wie komme ich zum Steg zurück?

Im Anschluss noch etwas Theorie und danach probieren wir schon die ersten Wenden!

3. OPTI / TEENY - Tag:

Heute üben wir das Kreuzen (Zick-Zack-Segeln) und auch schon den Aufschiesser.

Danach noch die Theorie und natürlich Knoten.

4. OPTI / TEENY - Tag:

Heute wiederholen wir alles bereits gelernte nochmal intensiv und lernen anschließend die Kurse und die Segelstellungen.

Auch die Vorfahrtsregeln sich heute schon dran. Nun sind wir schon soweit, dass wir mal auf die andere Seite des Maschsees segeln können.

5. OPTI / TEENY - Tag:

Jetzt kommt endlich mal ein schwieriges Manöver: Die Halse

Außerdem auch sehr wichtig: Verhalten beim Kentern!

Bringt heute unbedingt eure Wechselsachen mit - wie sonst ja eigentlich auch!

Knoten und die Theorie dürfen heute natürlich auch nicht fehlen.

6. OPTI / TEENY - Tag:

"Boje über Bord!" Ein ganz wichtiges Manöver lernen wir heute!

Die Vorfahrtsregeln werden ergänzt, Infos zur Regattakunde und dann segeln wir ein Dreieck!

Knoten fehlen natürlich auch heute nicht!

7. OPTI / TEENY - Tag:

Vorbereitung auf die Prüfung! Haben wir auch immer fleißig zu Hause gelernt?

Dann kommt der Prüfer an den Steg und nimmt die theoretische und praktische Prüfung ab!

Im Anschluss die Prüfungsergebnisse - Eisessen - und zur Abschussregatta wieder auf's Wasser.

Über uns

Seit 1977 widmet sich MASCHSEE NORD SEGEL- und YACHTSCHULE in Hannover der Ausbildung zukünftiger Segler/Motorbootfahrer sowie der Weiterbildung im Bereich des Hochsee- und Fahrtensegelns.

Kontakt

Anschrift: Völgerstraße 6
30519 Hannover

Maschsee:
Tel.: 0511 / 88 49 40

Schule / Büro:
Tel.: 0511 / 21 911 941
Fax.: 0511 / 8009 5509



Sparkasse Hannover
IBAN DE93 2505 0180 0910 3065 67
BIC SPKHDE2HXXX

Ust.-ID-Nr: 309 470 275
Steuernummer: 26/231/74002

Copyright © 2018 Maschsee Nord Segel- und Yachtschule Hannover. | Impressum